Diese Seite drucken

adelheid4 - Was ist das?

 

Adelheid-Steinmann-Str. 4 im Rieselfeld (Freiburg im Breisgau)

Bis wir mit dem Basteln unsere Homepage im do-it-yourself-Verfahren fertig sind, schon 'mal ein paar Informationen:

adelheid4 – das ist eine Hausgemeinschaft im Freiburger Stadtteil Rieselfeld, benannt nach der Adresse „Adelheid-Steinmann-Straße 4“. Die Namensgeberin hat im Jahr 1900 eine der stilleren Revolutionen in diesem Land befördert: das allgemeine Frauenstudium in Baden als erstem Land im Deutschen Reich, zuerst realisiert an der Universität Freiburg. Inzwischen eine Normalität - so wie die vielen Wohnprojekte, die in den vergangenen 15 Jahren hier und anderswo entstanden sind. Als unser Wohnprojekt vom Verein „Stadt und Frau e.V.“ 1996 geplant wurde, da waren die Ideen der Architektinnengruppe noch frisch und im besten Sinne revolutionär: frauen- und familienfreundliches Wohnen in einem komplett neuen Stadtteil der kurzen Wege.

Die ursprünglichen Ideen und Leitlinien waren geprägt von dem Wunsch, nachbarschaftliches Leben und Arbeiten durch Architektur und Gebäudekonzeption zu fördern. Die Bewohnerinnen und Bewohner aller Altersstufen sollten sich im und ums Haus regelmäßig begegnen, in den vier Gemeinschaftsräumen treffen, den großen Garten gemeinsam nutzen können. All das innerhalb einer guten Infrastruktur und optimalen Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. 1997 zogen die ersten BewohnerInnen – Eigentümer und Mieter – in das Niedrigenergiehaus ein. Seither hat sich viel verändert. Geblieben ist der Anspruch an eine offene Gemeinschaft, die sich durch das Engagement der einzelnen Menschen weiterentwickelt.

 

Mehr über Geschichte und Entwicklung des Projekts lesen Sie HIER


Previous page: Ankündigungen/Pinnwand
Nächste Seite: Wir sind adelheid4